Vorstand NABU-Heidelberg

Unser Sprecherteam ist für Sie da!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lena Deißer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Kellner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alexandra Winizuk

Alexandra Winizuk, Lena Deißer und Andreas Kellner sind das Sprecherteam für den NABU-Heidelberg.

 

"Wir stehen für eine respektvolle, faire und partnerschaftliche Zusammenarbeit und möchten die Einheit der Gruppe wieder stärken."

 

E-Mail: nabu-vorstand(at)nabu-heidelberg.de

Grußworte Eures Vorstandes für 2022

Liebe NABU’ler und Freunde des NABU-Heidelberg,


ein  besonderes Jahr 2021,  aus unserer Sicht ein tolles Jahr, lässt man die äußeren Umstände mal außer Betracht.


Wir freuen uns riesig, dass wir Euch als NABU-Heidelberg seit Mitte des Jahres vertreten dürfen. Tolle Aufgabe, die wir gerne mit Eurer Unterstützung und  Engagement weiter führen werden. Ganz toll, wie Ihr Euch ehrenamtlich für den Schutz der Natur und Umwelt einsetzt. Nur gemeinsam können wir was bewegen. Danke dafür. Besonderen Dank an Volker Violet, der 25 Jahre den AK Botanik1 geleitet hat und jetzt Führungen für Kinder und Familien abhalten wird und gut, dass uns sein Engagement erhalten bleibt.


Vieles haben wir zum Schutz der Natur und Umwelt bewegt. Hier nur mal ein paar Beispiele für die Projekte, die wir gemeinsam gestemmt haben:


Kein Hotelbau im Penta-Park, kein Ankunftszentrum  in den Wolfsgärten, Positionspapier Wald verbunden mit guter Zusammenarbeit mit dem Forstamt, die vielen Exkursionen und Vorträge, Umweltbildung für und mit Kindern, Amphibienrettung für tausende Tieren, Garten- und Grundstückspflege, Betreuung von Nistkästen, auch bei den Amphibiensterben in den Schlossbecken sind wir, nach dem Gespräch mit dem Umweltbürgermeister jetzt wieder optimistisch.


Einige Aufgaben haben wir uns aber für das nächste Jahr noch „aufbewahrt“:

 

SEL, Landwirtschaftspark, Windenergieanlagen, Common Ground als Gemeinschaftsprojekt mit vielen Verbänden im Mark-Twain-Village. Sicher werden noch mehr Projekte dazu kommen, da der Natur- und Umweltschutz immer mehr in den Fokus der Bevölkerung rückt.

 

Wir, als NABU-Heidelberg sollten weiterhin mit guten Beispiel vorne ran gehen.
Passend dazu ein Zitat von Axel Weber:

„Die Klimakrise ist keine Wahl, die Klimakrise ist eine Pflicht“.


Unsere Projekte passen auch sehr gut in das Forderungspapier des NABU-Deutschland mit den dort aufgeführten 7 Thesen:

  • Wir geben der Natur mehr Raum; 
  • Wir schaffen Schutzgebiete, die auch tatsächlich schützen; 
  • Wir schließen einen Pakt für Artenschutz und grüne Infrastruktur;
  • Wir fördern und fordern Landwirtschaft mit Zukunft;
  • Wir schließen einen „Blue Deal“ für den Schutz der Meere,
  • Wir stärken den Wald;
  • Wir spannen einen internationalen Schutzschirm  für die weltweite Artenrettung.

 

Die begonnene gute Zusammenarbeit mit Behörden, Städtischen Gremien, Politischen Gruppierung und anderen Naturschutzverbänden werden wir im nächsten Jahr ebenfalls weiter intensivieren.


in herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende und wir wünschen Euch und Euren Angehörigen in der aktuellen wieder ungewöhnlichen Situation eine besinnliche Weihnachtszeit!


Genießt die Stille des Winters zum Innehalten und um Kraft zu schöpfen für das neue Jahr.
Wir danken Euch sehr herzlich für die gute und engagierte Zusammenarbeit und freuen uns auf ein weiteres wirkungsvolles Miteinander im neuen Jahr!


Frohe Feiertage und alles Gute, viel Glück und Erfolg für 2022.
Alex                Lena                 Andreas
        Vorstand des NABU-Heidelberg

Auch wir waren mal im Vorstand...

2021

Mit der Mitgliederversammlung vom 22. Juli 2021 endeten die Amtszeiten von Cornelia Wiethaler, Klaus Hupke und Manfred Eimers. Wir bedanken uns - die Zeit der Pandemie hat diesen Vorstand vor besonders herausfordernde Umstände gestellt. Alexandra Winizuk verlängerte ihre Amtszeit erfolgreich, Lena Deißer und Andreas Kellner wurden neu gewählt.

Cornelia Wiethaler
Cornelia Wiethaler

 

 

 

 

Cornelia Wiethaler hat in ihrer Doppelfunktion als
Sprecherin und Leiterin des Arbeitskreises Umweltpolitik entscheidende Erfolge für eine grünere Stadtpolitik erreicht, durch unkonventionelle und Aufsehen erregende Aktionen, ihr Durchhaltevermögen und den Gedanken der Vernetzung. Sie wird weiterhin im NABU für die Umweltpolitik arbeiten.

 

Klaus Hupke
Klaus Hupke

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Klaus-Dieter Hupke hat zusammen mit Cornelia in den Pamdemiejahren 2020 und 2021 die Vereinskultur auf Zoom umgestellt und das Verbandsleben als kompetenter Sprecher und Moderator ausgleichendend und mit viel Fachwissen bereichert.

Manfred Eimers
Manfred Eimers

 

 

 

 

Manfred Eimers brachte viel internes Wissen über den NABU Heidelberg in seine Amtszeit mit durch seine langjährige Arbeit für den Greifvogel- und Biotopschutz. Im Aktionsbündnis Unterer Neckar ist er ebenso gestaltendes Mitglied. Er hatte Freude daran, auch als Sprecher den NABU in Heidelberg zu verankern.

Helmut Knupfer, der Experte für Zahlen und einvernehmliche praktikable Lösungen trat am 26.01.2021 von seinem zweiten Vorstandsamt zu unserem Bedauern zurück.

Dr. Horst Schuch, Sprecher und  Kassenwart vom März 2020 bis Mitte April 2021 trat am 30. April 2021 aus dem Vorstand zurück. Der NABU Heidelberg bedankt sich für das Erreichte und wünscht sich weitere Verbundenheit.


2020

Corina Müller trat zu unserem Bedauern zum Dezember 2020 aus dem erneuten Vorstandsamt zurück, nach viel Engagement in der NABU-Basisarbeit, in der Planung und Strukturierung nicht nur des Büroablaufes. Wir wünschen ihr weitere erfüllende Stunden in der Naturschutzarbeit.

Auf der Mitgliederversammlung vom 9. März 2020 wurden Corina Müller, Helmut Knupfer, Manfred Eimers, Dr. Horst Schuch und Alexandra Winizuk neu in den Vorstand gewählt. Cornelia Wiethaler und Klaus Hupke verblieben im Amt. 

2019

Auf der Mitgliederversammlung vom 11. März 2019 wurde Cornelia Wiethaler neu in den Vorstand gewählt und Steffen Heinze bestätigt. Armin Konrad und Klaus Hupke verblieben im Amt. 

Armin Konrad
Armin Konrad

Der Vorstandsvorsitzender Armin Konrad legt zum Ende des Jahres 2019 sein Amt nieder. 

 

Der NABU Heidelberg bedankt sich sehr für Armins großes Engagement, dem immer das Verbindende in seiner Arbeit wichtig ist und der mit großem Fachwissen viel für den Umweltschutz mobilisieren kann. Der Arbeitkreis Feldflur ist auf seine Initiative hin entstanden und hier wird Armin auch weiterhin viel Gutes für Heidelberg tun. Wir wünschen ihm dazu viel Kraft und gute Gesundheit!      

 

Steffen Heinze
Steffen Heinze

Steffen Heinze hat sein Amt als Kassenwart im Vorstand mit Beginn des Jahres 2020 niedergelegt. Der NABU bedankt sich für sein bemerkenswertes Engagement auch weit "über die Zahlen" hinaus.

 

 

2018

Auf der Mitgliederversammlung vom 12. März 2018 wurden Armin Konrad und Klaus Hupke neu in den Vorstand gewählt. Corinna Heyer und Sebastian Olschewski verließen ihn.

 

Corinna Heyer war unglaubliche 10 Jahre lang im Vorstand des NABU-Heidelberg! Sie bewegt sich sicher und charmant in allen Gremien, hat gleichermaßen hervorragende Vorstands- sowie erfolgreiche Basisarbeit geleistet und kennt im lokalen Naturschutz absolut jeden und alle. Der NABU sagt Danke!

 

Sebastian Olschewski hat mit etlichen spektakulären Aktionen sowie eloquenten und fachlich brillianten Beiträgen die Naturschutzarbeit in Heidelberg ins rechte Rampenlicht gerückt. Er hat mit die meisten neuen Mitglieder für den NABU begeistern können und unermüdlich den Netzwerkgedanken vorangetrieben. Diese Webseite spiegelt sein Engagement.

 

Ribana Seliger wurde wiedergewählt, verblieb zunächst mit Steffen Heinze im Vorstand, trat aber im Sommer 2018 aus. Ihre Herzensangelegenheit war besonders die erfolgreiche Weiterführung des Arbeitskreises Umweltpolitik. Auch war sie auf vielen öffentlichen Terminen, warb für Engagement im NABU und repräsentierte die Heidelberger Gruppe.

Sebastian Olschewski, Corinna Heyer und Ribana Seliger führen eine NABU-Exkursion
Sebastian Olschewski, Corinna Heyer und Ribana Seliger führen eine NABU-Exkursion

2017

Auf der Mitgliederversammlung vom 13. März 2017 wurde Steffen Heinze als Kassenwart neu in den Vorstand gewählt. Helmut Knupfer, Maike Petersen und Anton Stumpf verließen den Vorstand.

 

Corinna Heyer, Sebastian Olschewski und Ribana Seliger verblieben im Vorstand.

 

Maike Petersen kann schreiben und mobilisieren. Sie engagierte sich besonders in dem Projekt "Eulen nach Heidelberg tragen" und gewann für den NABU Heidelberg 2015 eine große Fördersumme. Seit 2015 betreut sie die Homepage.

 

Helmut Knupfer war unser Joker: Er hat Gelder zusammengehalten und vergessene Grundstücke aufgetrieben, er hatte ein Händchen für Menschen und viel versprechende Projekte. Einfach gerne überall für den guten Zweck dabei.

 

Anton Stumpf ist ein Super-Organisator, einer von der praktischen Art. Brauchte man etwas, hatte er es. Er brachte auch das große TTIP-Pferd zum Faschingsumzug nach Heidelberg.

2016

Auf der Mitgliederversammlung vom 14. März 2016 wurde Ribana Seliger neu in den Vorstand gewählt. Corinna Heyer und Sebastian Olschewski stellten sich erneut zur Wiederwahl und wurden auch wiedergewählt.

 

Helmut Knupfer, Anton Stumpf und Maike Petersen verbleiben im Vorstand.

Anton Stumpf
Anton Stumpf
Helmut Knupfer
Helmut Knupfer - Kassenwart

Sandra Panienka
Sandra Panienka
Maike Petersen
Maike Petersen

2015

Auf der Mitgliederversammlung vom 9. März 2015 wurden Helmut Knupfer, Anton Stumpf und Maike Petersen neu in den Vorstand gewählt. Sandra Panienka und Detlef Feuerborn verließen den Vorstand.

 

Corinna Heyer und Sebastian Olschewski verbleiben im Vorstand.

 

Sandra Panienka war 6 Jahre lang Vorstandsmitglied im NABU Heidelberg. Seit dem 1. Oktober 2018 ist sie beim Umweltamt der Stadt Heidelberg angestellt. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin gute Zusammenarbeit!

Corinna Heyer, Maike Petersen, Sebastian Olschewski, Sandra Panienka und Helmut Knupfer
Verabschiedung von Sandra Panienka am 3. Mai 2015. Von links: Corinna Heyer, Maike Petersen, Sebastian Olschewski, Sandra Panienka und Helmut Knupfer

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 22.11.2021 (MP)

Mauersegler gefunden

NABU-Büro Heidelberg

Wegen Umzug aktuell nur eingeschränkt erreichbar

 

Tel.: 06221 / 307115 (AB)

info@nabu-heidelberg.de

Bei Notfällen: Artenschutz-Fachberater Thomas Hartmann Tel.  06226-78 40 85

ICh will helfen

Sehen Sie unseren aktuellen Bedarf...

Schutz des neckars

Zum Aktionsbündnis Unterer Neckar...

ich bin dabei

Mitglied werden

für Meinen NABU HD