Arbeitskreis Botanik

Foto: Claudia Zieboll
Foto: Claudia Zieboll

Ansprechpartner

Arbeitskreis Botanik 1: Volker Violet

E-Mail: volker.violet(at)nabu-heidelberg.de

Arbeitskreis Botanik 2: Franz Auer und Claudia Zieboll

Email: claudia.zieboll@nabu-heidelberg.de

Treffen

Beide Angebote finden gleichzeitig, aber nicht unbedingt im gleichen Gebiet statt: wöchentlich Donnerstag abends. Die Uhrzeit wechselt in Abhängigkeit von der Jahreszeit, im Sommer gegen 19 Uhr.

Interessieren Sie sich für die naturkundlichen Exkursionen mit Volker Violet, lassen Sie sich bitte in seinen Email-Verteiler aufnehmen:

Botanik 1: Sie möchten auf die Mailingliste? ak-botanik-1@nabu-heidelberg.de

Sie möchten sich selbst ein-/austragen? https://intern.ogbw.de/mailman/listinfo/ak-botanik-1

Wenn Sie Lust und Zeit haben, um in der etwas wissenschaftlich geprägteren Gruppe mitzuforschen (regelmäßige Teilnahme ist gewünscht), dann melden Sie sich bitte hierfür bei Claudia Zieboll an:

Botanik 2: Sie möchten auf die Mailingliste? ak-botanik-2@nabu-heidelberg.de

Sie möchten sich selbst ein-/austragen? https://intern.ogbw.de/mailman/listinfo/ak-botanik-2

Beschreibung

Arbeitskreis Botanik (NABU Heidelberg). Volker Violet
Volker Violet. Foto: Claudia Zieboll

Beschäftigen Sie sich gerne mit Pflanzen? Hätten Sie schon immer gerne mal gewusst, was da so schön am Wegesrand blüht? Oder ärgern Sie sich regelmäßig, wenn Sie vor Bäumen stehen, die Sie nicht bestimmen können?

 

Dann ist der Arbeitskreis Botanik genau richtig für Sie!

Wir unternehmen regelmäßig botanische Exkursionen unter sachkundiger Führung oder treffen uns zu Bestimmungsübungen. Oberstes Ziel bei uns ist die Erweiterung der Artenkenntnis - natürlich mit viel Spaß an der Sache.

Nachwuchs – der AK Botanik hat einen Ableger bekommen!

Wer schon mal im Arbeitskreis Botanik an den pflanzenkundlichen Exkursionen mit Volker Violet teilgenommen hat, weiß, dass man sich da gerne mal gegenseitig auf die Füße tritt – so viele Teilnehmer interessieren sich für die Flora im Heidelberger Großraum.

Da ist es ungünstig, wenn man in der dritten Reihe steht, den Namen der Pflanze vielleicht nicht mitbekommen hat, mit einem anderen Teilnehmer in Ruhe die Anzahl der Staubgefäße abgleichen will oder zwischendurch ein bisschen fotografiert.

Foto: Birgit Bieman
Foto: Birgit Bieman

Deshalb, aus eins mach zwei: Der Arbeitskreis hat sich im Sommer 2016 geteilt. Die oftmals dreißig oder gar mehr Teilnehmer können es sich jetzt aussuchen, ob sie lieber systematisch botanisieren oder eher erlebnisreich-erkundend ihre Artenkenntnis erweitern möchten.

 

Außerdem wurden Leitung und Organisation auf mehreren Schultern verteilt. Volker Violet, der bislang seit 15 Jahren wöchentliche Abendexkursionen, Sonntagsausflüge und Alpenwanderungen allein plante und durchführte, hat jetzt mit Franz Auer eine fachkundige leitende Unterstützung. Franz Forsthofer, Karin Gorgas, Corina Müller, Elke Reiser und Claudia Zieboll unterstützen vor allem koordinierend und planend.


Legt die neue Keimzelle unter der wissenschaftlich geprägten Leitung von Franz Auer (Arbeitskreis Botanik 2) Artenlisten, Fotodokumentationen und Herbarien an, bevorzugt Volker Violets Gruppe dessen alt bewährten, naturkundlichen Führungsstil mit etwas mehr Unterhaltungswert (Arbeitskreis Botanik 1). Einige Exkursionsberichte finden Sie hier.

Weitere Bestimmungskurse und Exkursionen an der Uni Heidelberg

Leitung: Dipl.-Biol. Birgit Dörffel-Hemm (GrüneSchuleHeidelberg)

„Der Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene vermittelt wichtige Grundkenntnisse, die Ihnen das Bestimmen von heimischen Blütenpflanzen ermöglichen. An den Kursabenden wird jeweils eine Pflanzenfamilie anhand verschiedener Vertreter vorgestellt. Im Anschluss finden dann gemeinsame Bestimmungsübungen statt.

 

Vertieft werden die Kenntnisse auf Exkursionen zu interessanten Zielen in Heidelberg und Umgebung. Dabei erhalten Sie auch wertvolle Informationen über Inhaltsstoffe und Verwendungsmöglichkeiten von Wildkräutern in der Küche.

 

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit "Natürlich Heidelberg" statt.“

 

Mehr Informationen finden Sie hier: http://grueneschule.cos.uni-heidelberg.de/Bestimmungskurs.php

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 26.12.2018 (MP)

MauerseglerHilfe

eulen nach heidelberg

NABU-Büro Heidelberg

Telefon 06221 / 600 705

info@nabu-heidelberg.de

Schutz des neckars

Zum Aktionsbündnis Unterer Neckar...

ICh will helfen

Sehen Sie unseren aktuellen Bedarf...

ich bin dabei

Mitglied werden

für Meinen NABU HD