Arbeitskreis Umweltpolitik

Quelle Landsat 2010 (LUBW)
Quelle Landsat 2010 (LUBW)
Ansprechpartnerin
Cornelia Wiethaler
EMail: cornelia.wiethaler(at)nabu-heidelberg.de

Beschreibung

Der AK Umweltpolitik bringt sich aktiv in das politische Stadtleben Heidelbergs ein. Wir wollen, unterstützt von vielen Kooperationspartnern, ein größeres Bewusstsein für natur- und umweltpolitische Themen schaffen und den Dialog zwischen verschiedenen Interessenvertretern fördern. Wir stehen ein für den Schutz natürlicher Lebensgrundlagen und der Artenvielfalt, sowie für eine verantwortungsvolle Stadtentwicklung.


Unsere Themen

 

Dazu arbeiten wir mit dem Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg (LNV) eng zusammen.

Beispiel Ochsenkopfwiese

Foto Rainer Zwatsky
Foto Rainer Zwatsky

Die Ochsenkopfwiese zwischen Bergheim, Wieblingen, der Bahnstadt und dem Industriegebiet Pfaffengrund ist ein vielfältiger und wertvoller Lebensraum für wilde Blumen und Gräser, für Insekten und Vögel. Diesen zu erhalten ist ein Mosaikstein auf dem Weg, dem Insektensterben, dem Verlust an biologischer Vielfalt hier vor Ort zu begegnen.

 

Bereits vor 2 Jahren haben Botaniker des NABU begonnen, dort die Pflanzenvielfalt zu untersuchen: Sie haben 203 Pflanzenarten gefunden! Finden Sie hier die vollständige Liste zum Herunterladen:

Ochsenkopfwiese - NABU-Kartierung
Botanische Artenliste Stand 23. April 2019
Ochsenkopfwiese-2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.2 KB

Kennarten des artenreichen Grünlandes
Kennarten des Artenreichen Grünlands im
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Rote Liste der Biotoparten
Rote Liste der Biotoparten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 354.6 KB

Weitere Informationen über dieses schützenswerte Biotop inmitten Heidelbergs finden Sie in diesem Bericht von Cornelia Wiethaler hier.

Beispiel Penta-Park

Zum Artikel Penta-Park...
Bergheimer Neckarwiese - Penta-Park

Ein jahrelanger "Dauerbrenner" war die Erweiterung des Marriott-Hotels auf der Grünfläche "Penta-Park" oder die Konversionsflächen des ehemaligen US-Flugplatzes Heidelberg/Pfaffengrund als Landschaftspark in Heidelberg für Jung und Alt.

 

Beispiel TTIP und CETA

Verbandsübergreifende Aktionen gegen TTIP, CETA & Co
Verbandsübergreifende Aktionen gegen TTIP, CETA & Co. 2016. Foto: olm

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 19.06.2019 (MP)

MauerseglerHilfe

eulen nach heidelberg

NABU-Büro Heidelberg

Telefon 06221 / 600 705

info@nabu-heidelberg.de

Schutz des neckars

Zum Aktionsbündnis Unterer Neckar...

ICh will helfen

Sehen Sie unseren aktuellen Bedarf...

ich bin dabei

Mitglied werden

für Meinen NABU HD