Vogelführung an den Neckar

Fotos von Helmut Jung

An diesem Sonntag, den 17. April 2016, war nicht nur der Neckar nass - knapp 20 Vogelinteressierte trotzten dem Regen und trafen sich zu einem vogelkundlichen Rundgang von Neckarhausen nach Ladenburg. In Kooperation mit dem Verein für Vogelfreunde und Vogelschutz 1963 Ilvesheim e. V. lud der NABU Heidelberg zu dieser Exkursion an die Lebensader der Kurpfalz ein.

Unter der fachkundigen Leitung von Jürgen Schnepf konnten 34 verschiedene Vogelarten entdeckt werden. Neben dem schnellsten Flieger unter den heimischen Gefiederten, dem Wanderfalken, konnten verschiedene Gänsearten, Mittelmeermöwen, Haubentaucher, Graureiher und sogar ein pfeilschneller Eisvogel beobachtet werden.

Sebastian Olschewski (links) und Jürgen Schnepf sowie eine ziemlich durchgeweichte Exkursionsgruppe
Sebastian Olschewski (links) und Jürgen Schnepf sowie eine ziemlich durchgeweichte Exkursionsgruppe

Von der anhaltenden Dusche aus dem Himmel ließen sich auch die meisterlichen Sänger der Vogelwelt nicht beeindrucken: Fitis, Zaunkönig, Gartenbaumläufer und Mönchs-grasmücke erfreuten durch ihren Gesang.


Zum Abschluss überreichte Sebastian Olschewski ein Dankeschön an den Exkursionsleiter und dankte für die tolle Kooperation mit dem Verein für Vogelfreunde aus Ilvesheim.

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung 19.04.2016 (MP)

MauerseglerHilfe

eulen nach heidelberg

Schutz des neckars

Zum Aktionsbündnis Unterer Neckar...

ICh will helfen

Sehen Sie unseren aktuellen Bedarf...

ich bin dabei

Mitglied werden

für Meinen NABU HD