Exkursionen und Vorträge in Heidelberg

Genießen Sie unser vielfältiges Programm!

Das Heidelberger Schloss

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen

Dem NABU Heidelberg ist wichtig, dass Sie die Möglichkeit haben, sich über Ihre Region und die Lebensvielfalt in Ihrer Umgebung informieren zu können. Wir sind bekannt für unsere vielfältigen Exkursionen, nicht nur in das Heidelberger Umland. Im Winter bieten wir Ihnen auch interessante Vorträge in der VHS Heidelberg an.

 

Beide Angebote sind für NABU-Mitglieder und Kinder frei. Nicht-Mitglieder zahlen eine geringe Teilnehmergebühr von 5,- €, die in unsere zahlreichen NABU-Projekte einfließt.

  • Unsere Vorträge finden in der Volkshochschule Heidelberg statt.
    Im Saal des Erdgeschosses, gleich im Atrium links, Bergheimer Straße 76.
  • Zu den meisten Exkursionen können Sie kurzentschlossen einfach dazukommen. Einige sind aber auch teilnehmerbegrenzt (dann hier vermerkt) und es wird um Voranmeldung gebeten. Im Zweifel erkundigen Sie sich bei unserer Geschäftsstelle: 06221 / 73 606 71 oder  info(at)nabu-heidelberg.de.

Ansprechpartnerin für Referierende ist Corinna Heyer (corinna.heyer(at)nabu-heidelberg.de).

 

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und viel Freude!

Unser Angebot auch zum Downloaden. Aktuelle Termine finden Sie aber immer auf dieser Homepageseite.

Jahresprogramm 2024
JahresprogrammNABUHD.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB

Foto: K. Hupke
Foto: K. Hupke

Auch in diesem Jahr gibt es tolle Geotopwanderungen!

Merken Sie sich die nächsten Termine gerne schon vor:

  

9. Juni  |  15. September  |  13. Oktober  |  8. Dezember

 

Erfahren Sie hier mehr über das einzigartige Angebot der Geotopwanderungen.

 

T E R M I N E

Di, 09.04. 19.00h: NABU Monatstreffen

Einmal im Monat - unser öffentlicher Austausch

Einmal im Monat treffen sich Aktive, Gruppenleiter und der Vorstand zum regelmäßigen Austausch.

 

Gäste sind immer herzlich willkommen! Finden Sie heraus, was wir tun und was Sie interessieren könnte. Der Vorstand berichtet über allgemeine Themen und verschiedene Arbeitskreise über aktuelle Einsätze und Ergebnisse. Oft sind auch Vertreter anderer Gruppen oder Verbände zu Besuch, die über interessante Initiativen berichten.

 

Wir treffen uns im NABU-Naturschutzzentrum: Hegenichstraße 22, 69124 Heidelberg Kirchheim. Sowie im Zoom-Meeting

 

Beitreten Zoom Meeting

https://us02web.zoom.us/j/81119545250?pwd=MlB6c2EwbERualhDSUtpQlI2MUVLZz09

 
   

Ende ist gegen 21:00 Uhr. Lesen Sie die  Protokolle der Sitzungen

 

Weitere Termine: 14.05. (VHS) | 11.06. | 9.07. | 10.09. | 8.10.| 12.11. | 10.12

Di, 16.04. 18.00h: Stadtvögel am Neckar und

Botanischem Garten

Foto: Beate Friedetzki
Foto: Beate Friedetzki

Vogelkundliche Exkursion

Leitung: Beate Friedetzki und Dagmar Brede (AK Vogelkunde)

Treffpunkt: Wehrsteg, Wieblinger Seite

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. Interessenten und Interessentinnen melden sich bitte beim NABU-Verteiler für den AK Vogelkunde an. Dann bekommt Ihr alle Nachrichten: ak-vogelkunde@web.de. Stichwort „Exkursion nach…“ + Datum.
Mitfahrgelegenheiten und Details jeweils ca.1 Woche vor der Exkursion.

Do, 18.04. 20.00h: Aktionsbündnis Unterer Neckar

Monatliches Treffen  Weitere Termine:  16.5. | 20.6. | 18.7.2024

Aktionsbündnis Unterer Neckar: Für alle, denen es nicht egal ist, welche Lebensräume im und am Neckar verschwinden.

 

Die Sitzung ist öffentlich jeweils donnerstags 20 Uhr im Anschluss an die LNV-Sitzung. Wir freuen uns über neue Interessenten!

 

Ort: Welthaus BUND am Hbf Heidelberg. Aktuell in den ersten Jahresmonaten über Zoom, erfragen Sie Login-Daten und weitere Infos bitte bei Regine Buyer regine.buyer(at)bund.net.

So; 21.04. 9.30h: Vogelstimmen-Exkursion

auf dem Bergfriedhof

Vogelkundliche Exkursion mit Corinna Heyer

Mit seinen alten Bäumen, Hecken und vom Efeu überwachsenen Mauern bietet der Bergfriedhof Lebensraum für zahlreiche Vogelarten. Wir werden ihren Stimmen folgen, die typischen Gesänge charakterisieren und anhand von Merksätzen einprägen.

Uhrzeit: 9.30 bis 11 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Bergfriedhof an der Rohrbacher Straße

Di, 23.04. 18.00h: Sittiche, Fliegenschnäpper und Wasservögel

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Vogelkundliche Exkursion am Schlosspark Neckarhausen, Neckar mit „Fischkinderstube“ bis Edingen

Leitung: Beate Friedetzki und Dagmar Brede (AK Vogelkunde)

Treffpunkt: Bushaltestelle Schloss Neckarhausen, Rückfahrt ab Edingen mit der Linie 5

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. Interessenten und Interessentinnen melden sich bitte beim NABU-Verteiler für den AK Vogelkunde an. Dann bekommt Ihr alle Nachrichten: ak-vogelkunde@web.de. Stichwort „Exkursion nach…“ + Datum.
Mitfahrgelegenheiten und Details jeweils ca.1 Woche vor der Exkursion.

Di, 23.04. 19.00h: Garten und Balkon für Insekten

Vortrag mit Katharina Hausmann

Garten und Balkon können mit einfachen Mitteln zu einem Lebensraum für Schmetterlinge, Wildbienen und weitere Insekten werden.

 

Sie erfahren, welche Pflanzen geeignet sind, und wie Sie Nistmöglichkeiten gestalten können.


Katharina Hausmann M.A. arbeitet freiberuflich in der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit, mit einem Schwerpunkt bei Natur- und Umweltschutz. Sie ist im NABU Heidelberg aktiv.

 

Ort: VHS Heideberg, Bergheimer Straße, Saal Erdgeschoss

Mi, 24.04. 19.00h: Vogelkollisionen an Glasflächen

erkennen und vermeiden

Verunglücktes Rotkehlche. Foto: Stefan Bosch
Verunglücktes Rotkehlche. Foto: Stefan Bosch

Vortrag von Dr. Stefan Bosch

Eines der größten Vogelschutzprobleme unserer Zeit ist durchsichtig: Fensterglas. Glas erfreut sich als Baustoff großer Beliebtheit und gläserne Flächen sind weit und oft großflächig verbreitet.

 

Aber Glas ist ein für fliegende Vögel nicht erkennbares Hindernis. Über 100 Millionen Vögel unterschiedlichster Arten prallen jährlich allein in Deutschland gegen Glasscheiben. In den meisten Fällen endet der Scheibenanprall tödlich.


Der Vortrag will für das Problem Vogelkollisionen sensibilisieren, auf für Vögel gefährliche Bereiche an Gebäuden aufmerksam machen und wirksame Lösungsansätze aufzeigen. Dank wissenschaftlicher Erkenntnisse und technischer Neuerungen stehen inzwischen effektive Methoden zur Verfügung, mit denen an Privathäusern und im öffentlichen Raum der Tod unzähliger Vögel vermieden werden kann.


Referent: Dr. Stefan Bosch, Fachbeauftragter für Ornithologie und Vogelschutz NABU Landesverband Baden-Württemberg

 

Veranstalter: NABU Heidelberg & AG Biodiversität der Uniklinik Heidelberg

Ort: Marsilius-Arkaden, Im Neuenheimer Feld 130.2, 69120 Heidelberg, Raum K13. Der Raum befindet sich in der 1. Etage im hintersten der drei Marsilius-Türme.


Der Raum K13 (1. Etage) ist wie folgt erreichbar:
Wenn man frontal vor dem Gebäude INF 130.2 ( = der hinterste der drei Marsilius-Türme) steht, sieht man auf der rechten Seite eine Brücke, die zum 1. Stockwerk führt. Die Treppe, die zur Brücke hinaufführt, befindet sich rechts hinter dem Nachbargebäude. Treppe hoch, auf der Brücke gerade aus bis man das Gebäude INF 130.2 betritt und dann ist K13 erste Raum auf der rechten Seite

So, 28.04. 07.00h: Vogelstimmen-Früh-Exkursion in Rohrbach

Mit Karl-Friedrich Raqué, NABU Heidelberg

In Kooperation mit dem Obst-, Garten- & Weinbauverein Heidelberg-Rohrbach e. V. ,

 

Auf der Wanderung entlang des Erlebniswanderwegs Wein und Kultur sollen Vogelarten an ihren Gesängen erkannt werden. Hierzu eignen sich besonders die frühen Morgenstunden im Frühjahr. Neben den akustischen Methoden der Vogelbestimmung wird auch auf die optischen Feldkennzeichen eingegangen.


Treffpunkt: Heidelberg / Rohrbach, Bierhelderweg 2, vor dem Restaurant Linde
Kostenlos
Anmeldung: Buchungsportal von Natürlich Heidelberg

So, 05.05. 7.00h: Wagbachniederung –

immer für Überraschungen gut!

Foto: Beate Friedetzki
Foto: Beate Friedetzki

Vogelkundliche Exkursion

Leitung: Beate Friedetzki und Dagmar Brede (AK Vogelkunde)

Treffpunkt: Parkplatz Friedhof Waghäusel (östlich der Wallfahrtskirche)

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. Interessenten und Interessentinnen melden sich bitte beim NABU-Verteiler für den AK Vogelkunde an. Dann bekommt Ihr alle Nachrichten: ak-vogelkunde@web.de. Stichwort „Exkursion nach…“ + Datum.
Mitfahrgelegenheiten und Details jeweils ca.1 Woche vor der Exkursion.

NABU Monatstreffen

Im Mai fällt das Monatstreffen mit dem Vortrag von Johannes Enssele zusammen und findet nicht statt

Di, 14.05. 19.00h: Diskussion zur Europawahl

Vortrag mit Johannes Enssle, Vorsitzender des NABU Baden-Württemberg

Am 9. Juni 2024 haben die Bürgerinnen und Bürger in Europa wieder die Wahl:

 

Sie wählen ihre politische Vertretung für das europäische Parlament. Im Rahmen des Vortrages wird deutlich, dass diese Wahl aus Sicht des NABU eine Schicksalswahl ist, denn für den Umwelt- und Naturschutz steht viel auf dem Spiel: geschätzt haben 80 % unserer Umweltvorgaben ihren Ursprung in Verträgen oder Gesetzen der EU.

 

Was auf dem Spiel steht, verdeutlicht unser Referent Johannes Enssle, Vorsitzender des NABU Baden-Württemberg bei seinem Vortrag mit anschließender Diskussion.

Ort: VHS Heidelberg, Bergheimer Straße, Saal Erdgeschoss

Di, 21.05. 18.00h: Waldvögel und andere Vögel in Streuobstwiesen

Foto: Manfred Eimers
Foto: Manfred Eimers

Vogelkundliche Exkursion in Bad Mingolsheim, Obstwiesen

Leitung: Beate Friedetzki und Dagmar Brede (AK Vogelkunde)

Treffpunkt: Übergang der Anton-Bruckner-Straße Mingolsheim in die freie Landschaft

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. Interessenten und Interessentinnen melden sich bitte beim NABU-Verteiler für den AK Vogelkunde an. Dann bekommt Ihr alle Nachrichten: ak-vogelkunde@web.de. Stichwort „Exkursion nach…“ + Datum.
Mitfahrgelegenheiten und Details jeweils ca.1 Woche vor der Exkursion.

So, 26.05. 08.00h: Zaunammer und Wendehals

Vogelkundliche Exkursion in den Weinbergen bei Deidesheim

 

 

Leitung: Beate Friedetzki und Dagmar Brede (AK Vogelkunde)

Treffpunkt: Heidelberg Hbf. Ggf. Fahrt mit PKW wg. Bauarbeiten auf der Strecke

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. Interessenten und Interessentinnen melden sich bitte beim NABU-Verteiler für den AK Vogelkunde an. Dann bekommt Ihr alle Nachrichten: ak-vogelkunde@web.de. Stichwort „Exkursion nach…“ + Datum.


Mitfahrgelegenheiten und Details jeweils ca.1 Woche vor der Exkursion.

So, 02.06., 07.00h: Ornithologische Frühexkursion

Anmeldung über das Buchungsportal von Natürlich Heidelberg
Treffpunkt:  Heidelberg-Handschuhsheim, Zum Steinberg 51, vor Blumen Mathes

Kostenlos
Für Erwachsene, Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Di, 04.06. 18.00h: Greifvögel und andere

Foto: Manfred Eimers
Foto: Manfred Eimers

Vogelkundliche Exkursion am Wiesenbach, durch Äcker, Wiesen und Streuobstwiesen

Leitung: Beate Friedetzki und Dagmar Brede (AK Vogelkunde)

Treffpunkt: Wiesenbach Rathausplatz

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. Interessenten und Interessentinnen melden sich bitte beim NABU-Verteiler für den AK Vogelkunde an. Dann bekommt Ihr alle Nachrichten: ak-vogelkunde@web.de. Stichwort „Exkursion nach…“ + Datum.
Mitfahrgelegenheiten und Details jeweils ca.1 Woche vor der Exkursion.

So, 09.06. 20.30h: Fledermäuse - Jäger der Nacht

Fledermausexkursion mit Christopher Paton

Entdecken Sie die faszinierende Welt der Fledermäuse. Ob Fliegen mit den Händen, Sehen mit den Ohren oder das Herz fast zum Stillstand bringen, Fledermäuse haben wahre Superkäfte und ein ausgeprägtes Sozialleben. Auf lautlosen Schwingen gleiten sie durch die Nacht und vertilgen dabei unzählige lästige Schädlinge. Erfahren Sie, wie diese faszinierenden Tiere unsichtbar mit uns zusammenleben und was zu ihrem Schutz getan werden kann.


Bei einer abendlichen Exkursion auf dem schönen Bergfriedhof erfahren sie mehr über die Welt der Fledermäuse und haben die Gelegenheit ihre akrobatischen Flugkünste zu bestaunen. Ultraschalldtetktoren lassen die Sprache der Fledermäuse lebendig werden. Glühwürmchen, Bergmolche und Feuersalamender sind auch zu entdecken.


Treffpunkt Haupteingang Bergfriedhof
Zeit: 20:30–22:00 Uhr
Taschenlampe wer mag, Ultraschalldetektor wer hat


Sofern am Exkursionstag um 19:00 Uhr Dauereregen vorhergesagt wird, findet die Exkursion nicht statt: Ersatztermin 21.06.

 

Mehr Infos und Anmeldung unter  info@nabu-heidelberg.de

Di, 11.06. 19.00h: NABU Monatstreffen

Einmal im Monat - unser öffentlicher Austausch

Einmal im Monat treffen sich Aktive, Gruppenleiter und der Vorstand zum regelmäßigen Austausch.

 

Gäste sind immer herzlich willkommen! Finden Sie heraus, was wir tun und was Sie interessieren könnte. Der Vorstand berichtet über allgemeine Themen und verschiedene Arbeitskreise über aktuelle Einsätze und Ergebnisse. Oft sind auch Vertreter anderer Gruppen oder Verbände zu Besuch, die über interessante Initiativen berichten.

 

Wir treffen uns im NABU-Naturschutzzentrum: Hegenichstraße 22, 69124 Heidelberg Kirchheim. Sowie im Zoom-Meeting

 

Beitreten Zoom Meeting  folgt
 

Ende ist gegen 21:00 Uhr. Lesen Sie die  Protokolle der Sitzungen

 

Weitere Termine:  9.07. | 10.09. | 8.10.| 12.11. | 10.12

So, 23.06. 20.30h: Fledermäuse - Jäger der Nacht 2

Fledermausexkursion mit Christopher Paton

Entdecken Sie die faszinierende Welt der Fledermäuse.


Bei einer abendlichen Exkursion auf dem schönen Bergfriedhof erfahren sie mehr über die Welt der Fledermäuse und haben die Gelegenheit ihre akrobatischen Flugkünste zu bestaunen. Ultraschalldtetktoren lassen die Sprache der Fledermäuse lebendig werden. Glühwürmchen, Bergmolche und Feuersalamender sind auch zu entdecken.


Treffpunkt Haupteingang Bergfriedhof
Zeit: 20:30–22:00 Uhr
Taschenlampe wer mag, Ultraschalldetektor wer hat

 

Sofern am Exkursionstag um 19:00 Uhr Dauereregen vorhergesagt wird, findet die Exkursion nicht statt. Ersatztermin 30.06


Mehr Infos und Anmeldung unter info@nabu-heidelberg.de

Di, 25.06. 18.00h: Greifvögel und Bienenfresser

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Vogelkundliche Exkursion nach Schatthausen

Leitung: Beate Friedetzki und Dagmar Brede (AK Vogelkunde)

Treffpunkt: Am Ende der Straße „Im Hoßacker“

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. Interessenten und Interessentinnen melden sich bitte beim NABU-Verteiler für den AK Vogelkunde an. Dann bekommt Ihr alle Nachrichten: ak-vogelkunde@web.de. Stichwort „Exkursion nach…“ + Datum.
Mitfahrgelegenheiten und Details jeweils ca.1 Woche vor der Exkursion.

Di, 02.07. 19.00h: Vögel in der Stadt

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Vogelkundliche Exkursion in Heidelberg

Leitung: Beate Friedetzki und Dagmar Brede (AK Vogelkunde)

Treffpunkt: Unter der Theodor-Heuss-Brücke, Neuenheimer Seite

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. Interessenten und Interessentinnen melden sich bitte beim NABU-Verteiler für den AK Vogelkunde an. Dann bekommt Ihr alle Nachrichten: ak-vogelkunde@web.de. Stichwort „Exkursion nach…“ + Datum.

Ab dann folgt die Mauserzeit und wir setzen die vogelkundlichen Exkursionen bis zum Herbst aus.

Di, 09.07. 19.00h: NABU Monatstreffen

Einmal im Monat - unser öffentlicher Austausch

Einmal im Monat treffen sich Aktive, Gruppenleiter und der Vorstand zum regelmäßigen Austausch.

 

Gäste sind immer herzlich willkommen! Finden Sie heraus, was wir tun und was Sie interessieren könnte. Der Vorstand berichtet über allgemeine Themen und verschiedene Arbeitskreise über aktuelle Einsätze und Ergebnisse. Oft sind auch Vertreter anderer Gruppen oder Verbände zu Besuch, die über interessante Initiativen berichten.

 

Wir treffen uns im NABU-Naturschutzzentrum: Hegenichstraße 22, 69124 Heidelberg Kirchheim. Sowie im Zoom-Meeting

 

Beitreten Zoom Meeting  folgt
 

Ende ist gegen 21:00 Uhr. Lesen Sie die  Protokolle der Sitzungen

 

Weitere Termine:  10.09. | 8.10.| 12.11. | 10.12

Di, 24.09. 17.00h: Vogelzug am Grenzhof

Foto: Beate Friedetzki
Foto: Beate Friedetzki

Vogelkundliche Exkursion

Leitung: Beate Friedetzki und Dagmar Brede (AK Vogelkunde)

Treffpunkt: HD-Wieblingen, Parkplatz Finanzamt, Treffpunkg Eingang Finanzamt, von dort Fahrgemeinschaften

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. Interessenten und Interessentinnen melden sich bitte beim NABU-Verteiler für den AK Vogelkunde an. Dann bekommt Ihr alle Nachrichten: ak-vogelkunde@web.de. Stichwort „Exkursion nach…“ + Datum.
Mitfahrgelegenheiten und Details jeweils ca.1 Woche vor der Exkursion.

 

 

 

 

Nichts mehr los????

 

Das sieht nur so aus! Wir aktualisieren ständig - Sehen Sie mal wieder vorbei!

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 08.04.2024 (MP)

Mauersegler gefunden

NABU-Büro Heidelberg

Montag 16:00 - 18.00 Uhr
Dienstag 9.00 - 11.00 Uhr und
Freitag 9.00 - 11.00 Uhr

 

Tel.:  06221/ 73 606 71 (AB)

info@nabu-heidelberg.de

Bei Notfällen: Artenschutz-Fachberater Thomas Hartmann Tel.  06226-78 40 85

ICh will helfen

Sehen Sie unseren aktuellen Bedarf...

Schutz des neckars

Zum Aktionsbündnis Unterer Neckar...

ich bin dabei

Mitglied werden

für Meinen NABU HD