Exkursionen und Vorträge in Heidelberg

Genießen Sie unser vielfältiges Programm!

Das Heidelberger Schloss

Im Folgenden finden Sie unsere Veranstaltungen im Jahr 2022. 

Alle Vorträge und Exkursionen sind für NABU-Mitglieder und Kinder frei. Nicht-Mitglieder zahlen eine Teilnehmergebühr von 5,- €, die in unsere zahlreichen NABU-Projekte einfließt.

  • Unsere Vorträge finden in der Volkshochschule Heidelberg statt.
    Im Saal des Erdgeschosses, gleich im Atrium links, Bergheimer Straße 76.
  • Zu den meisten Exkursionen können Sie kurzentschlossen einfach dazukommen. Einige sind aber auch teilnehmerbegrenzt (dann hier vermerkt) und es wird um Voranmeldung gebeten. Im Zweifel erkundigen Sie sich bei unserer Geschäftsstelle: 06221 / 60 07 05 oder  info(at)nabu-heidelberg.de.

Veranstaltungen im Freien unterliegen im Moment (20.03.2022) keinen Zugangsbeschränkungen. In Räumen gilt für den NABU die 3G-Regel.

 

Ansprechpartnerin für Referierende ist Corinna Heyer (corinna.heyer(at)nabu-heidelberg.de).

 

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und viel Freude!

T E R M I N E

NABU Monatssitzung

+++ entfällt im August +++

Unser regelmäßiger Austausch

 

Traditionell entfällt wegen Urlauben und Biotoppflegesaison die Sitzung im Monat August. Wir freuen uns auf Sie am 23. September!

Nehmen Sie aber gerne mit uns Kontakt auf!

 

 Hier finden Sie  Protokolle der Sitzungen 2022.

Di, 06.09. 18.00h: Vogelzug am Grenzhof

Bild: Pixabay
Bild: Pixabay

Vogelkundliche Exkursion

Treffpunkt: HD-Wieblingen, Parkplatz Finanzamt, von dort Fahrgemeinschaften

Öffi: Linie 5 (Wieblingen Mitte), Linie 34 (Finanzamt)

 

Anmeldung: Wir bitten um Anmeldung bis spätestens am Vortag an ak-vogelkunde@web.de

Do, 08.09. 20.00h: Aktionsbündnis Unterer Neckar

Weitere Termine (ob Zoom-Sitzung oder Treffen in Präsenz muss noch entschieden werden): 13.10. | 17.11. | 15.12. | 26.01.2023 – immer 20 Uhr

Aktionsbündnis Unterer Neckar: Für alle, denen es nicht egal ist, welche Lebensräume im und am Neckar immer wieder verschwinden.

 

Die Sitzung ist öffentlich jeweils donnerstags 20 Uhr im Anschluss an die LNV-Sitzung (19 Uhr). Wir freuen uns über neue Interessenten!

 

Ort: Welthaus BUND am Hbf Heidelberg. Aktuell hybrid: bitte bei Regine Buyer anfragen  regine_buyer(at)web.de.

Di, 13.09. 19.00h: NABU Monatssitzung

Einmal im Monat - unser öffentlicher Austausch

Einmal im Monat besprechen wir uns auf einer öffentlichen Sitzung über unsere laufenden Projekte und Themen.

 

Erfahren Sie etwas über die Arbeit im NABU und finden Sie heraus, was Sie interessieren könnte. 

 

Ende ist gegen 21:30 Uhr. Hier finden Sie  Protokolle der Sitzungen 2022.

 

Mi, 28.09. 19.00h: Die Erben der Dinosaurier

Sind unsere einheimischen Reptilien vom Aussterben bedroht?

Mit dieser Frage beschäftigt sich Dr. Michael Waitzmann in seinem Vortrag über einheimische Reptilienarten.

Ort: Volkshochschule Heidelberg, Cafeteria

 

Eintritt: NABU-Mitglieder und Kinder kostenlos, sonst 5,- Euro

 

Flyer zum Vortrag
20220719_Vortrag Michael Waitzmann.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB

Dr. Michael Waitzmann studierte in den 1980er Jahren Biologie an der Universität Heidelberg. Nach einem kurzen Intermezzo bei der Umweltstiftung WWF Deutschland war er seit 1991 bei der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) tätig und leitete dort bis zum Eintritt in den Ruhestand im Frühjahr 2021 das Sachgebiet Artenschutz. Seit 1986 setzt er sich ehrenamtlich in der Arbeitsgemeinschaft Äskulapnatter für den Erhalt der Äskulapnatter im südlichen Odenwald ein.

So 02.10. ganztägig: Geotop-Wanderung 7 (ca. 13 km)

Mittelberg bei Neckarkatzenbach“ (Geotop des Jahres 2018, Geomorphologischer Rundweg) und Neckarsteig-Abschnitt

Blick auf den Mittelberg - Foto von Susanna
Blick auf den Mittelberg - Foto von Susanna

Das Team der Geotop-Wanderungen:
Susanna: Organisation
Volker: fachliche Begleitung (Botanik)
Klaus (Geograph): fachliche Begleitung (Geomorphologie)

Highlights:

  • Geotop des Jahres 2018 „Mittelberg bei Neckarkatzenbach“ mit „Geomorphologischem Rundwanderweg“ um Neckarkatzenbach mit vielen Infotafeln (5,4 km) (Umlaufberg, Geologie des Muschelkalks, Kalkbrennen/Kalkofen etc.)
  • Premium-Wanderweg „Neckarsteig“ (toller Mischwald, Aussichtspunkt „Linde“): 7 km (Neckarkatzenbach – Guttenbach), Natur- und Schotterwege
  • von Guttenbach aus Blick auf: 1) die Margarethenschlucht (auf anderer Neckarseite), 2) die Neckarschleife um Guttenbach, 3) die Burgruine Minneburg

ÖPNV: von „Neckarkatzenbach“ bis „Neckarelz, Bahnhof“
Treffpunkt: 8:40 Uhr (vor Buchhandlung „Schmitt & Hahn“ im Hauptbahnhof Heidelberg)
Abfahrt: 8:54 Uhr (Gleis 7 / S1 bis Neckargerach) 8:54–9:40 Uhr, 9:49–9:54 Ruftaxi 8954 (von „Neckargerach Bahnhof“ bis „Neckarkatzenbach“) / VRN-Jahreskarten werden anerkannt
Weitere Zustiege möglich: in allen Bahn-Stationen zwischen Heidelberg Hauptbahnhof und Neckargerach Bahnhof
Rückankunft: spätestens 19:00 Uhr (halbstündliche Bahnverbindungen)

Anmeldung: bis zum Vortag um 20:00 Uhr mit folgenden Infos an buechner-susanne@web.de:
1) Vor- und Nachname, 2) VRN-Karte vorhanden: Ja/Nein? Wenn Ja: Mitnahmemöglichkeit vorhanden?, 3) gewünschter Zustieg (weitere Zustiegsmöglichkeiten: siehe spezielle Wanderung), 4) Wander-App (auf Handy) vorhanden?
Bitte mitnehmen: Selbstversorgung, FFP2-Maske, gute Laune!
Bei Absagen: Zur Vermeidung unnötiger Kosten bitte eine kurze Nachricht senden an:
  buechner-susanne@web.de (bis Vortag 22 Uhr)
  Nur bei kurzfristigen Änderungen: Volker Violet unter 0152 – 0704 0709.

So, 09.10. 10.30h: Herbst an der Südlichen Bergstraße

Naturkundlicher Spaziergang von Leimen zum Emmertsgrund mit Volker Violet

Durch Gärten, Weinberge und Wald geht es zum Naturfreundehaus Gossenbrunnen. Hier können wir picknicken oder auch in die Gaststätte gehen.

 

Ein Wildgehege und ein schöner Spielplatz sind direkt nebenan.


Von da bis zur Bushaltestelle Emmertsgrund, Endstelle ist es dann nochmal eine gute halbe Stunde zu Fuß. Von hier startet alle 20 Minuten ein Bus zurück in die Stadt.   

 

Treffpunkt: Leimen, Friedhof (Endstelle der Linie 23)                    

Di, 25.10. 17.00h: Vögel im Handschuhsheimer Feld

Vogelkundliche Exkursion

Treffpunkt: Einmündung Angelweg ins Handschuhsheimer Feld

Öffis: Linien 5, 23, 24 (Hans-Thoma-Platz)

 

Anmeldung: Wir bitten um Anmeldung bis spätestens am Vortag an ak-vogelkunde@web.de

So, 04.12. ganztägig: Geotopwanderung 8 (12 km)

Mudau-Ünglert-Runde“ (u.a. Mühlendorf-Lehrpfad)

Highlights: abwechslungsreiche Wanderung, u.a.

  • idyllisches Mühlendorf Ünglert (mit Riesenmühle und Lehrpfad mit vielen Schautafeln)
  • Ort Donebach (mit eindrucksvoller Sandsteinkirche)
  • kann am Schluss um 5 km („Mudauer Quellenweg“) verlängert werden, der am Schluss der Wanderung gestreift wird

Das Team der Geotop-Wanderungen:
Susanna: Organisation
Volker: fachliche Begleitung (Botanik)
Klaus (Geograph): fachliche Begleitung (Geomorphologie)

 

 

 

Foto von Susanna:
ein Mühlenrad in Ünglert

TREFFPUNKT:
8:45 Uhr (vor Buchhandlung „Schmitt & Hahn“ im Hauptbahnhof Heidelberg)
 
ÖPNV ab/an Heidelberg Hauptbahnhof:

 

1) Abfahrt: 8:54 Uhr (Gleis 7) bis Bahnhof Eberbach 8:54-9:28
Weitere Zustiege möglich: in allen Bahn-Stationen zwischen Heidelberg Hauptbahnhof und Eberbach Bahnhof (z.B. 8:56 HD-West/Südstadt, 8:59 HD-Altstadt, 9:02 Schlierbach/Ziegelhausen, 9:08 Uhr Neckargemünd Bahnhof)

 

2) Rückankunft: spätestens 19:00 Uhr (halbstündliche Bahnverbindungen)

Ankündigung 2023

 

Geotop-Wanderung 9 (10 km)

„Pfad der Flussgeschichte“ (Eberbach)

Highlights:

  • panoramareicher, mit 15 Infotafeln ausgestatteter Rundweg von der Innenstadt über das Naturschutzgebiet Breitenstein, einem “landschaftlich ungewöhnlich attraktivem Rundweg“ (Zitat www.outdooractive.com)    
  • falls gewünscht: Abstecher zum „Hochgericht der Zent Eberbach“ 16.–18. Jahrhundert (auf Breitenstein) und zu einer kleinen Höhle

 

Das Team der Geotop-Wanderungen:
Susanna: Organisation
Volker: fachliche Begleitung (Botanik)
Klaus (Geograph): fachliche Begleitung (Geomorphologie)

 

 

 

Foto von Susanna
Blick vom Breitenstein auf Schloss Rockenau und zwei Neckarschleifen

TREFFPUNKT:
8:40 Uhr (vor Buchhandlung „Schmitt & Hahn“ im Hauptbahnhof Heidelberg)
 
ÖPNV ab/an Heidelberg Hauptbahnhof:

 

1) Abfahrt: 8:54 Uhr (Gleis 7) bis Bahnhof Eberbach 8:54-9:28
Weitere Zustiege möglich: in allen Bahn-Stationen zwischen Heidelberg Hauptbahnhof und Eberbach Bahnhof (z.B. 8:56 HD-West/Südstadt, 8:59 HD-Altstadt, 9:02 Schlierbach/Ziegelhausen, 9:08 Uhr Neckargemünd Bahnhof)

 

2) Rückankunft: spätestens 19:00 Uhr (halbstündliche Bahnverbindungen)

 

 

 

Nichts mehr los????

 

Das sieht nur so aus! Wir aktualisieren ständig - Sehen Sie mal wieder vorbei!

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 11.08.2022 (MP)

Mauersegler gefunden

NABU-Büro Heidelberg

Telefon 06221/307 115

Achtung: E-Mail ist ab dem 11.08. ausgefallen

info@nabu-heidelberg.de

Bürozeiten ab 1. August:
Montag: 15.30 - 18.00 Uhr
Dienstag: 9.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.30 - 18.00 Uhr

Bei Notfällen: Artenschutz-Fachberater Thomas Hartmann Tel.  06226-78 40 85

ICh will helfen

Sehen Sie unseren aktuellen Bedarf...

Schutz des neckars

Zum Aktionsbündnis Unterer Neckar...

ich bin dabei

Mitglied werden

für Meinen NABU HD