Unsere Ziele 2016

Auszüge aus der Präsentation des Vorstands auf der Mitgliederversammlung 2016

Im Folgenden finden Sie in kurzer und prägnanter Dastellung eine Zusammenfassung unseres NABU-Jahres 2015 und eine Auflistung unserer Ziele für 2016.

 

Die Grundlage dafür bildet eine Präsentation des Vorstandes auf der Mitglieder-Versammlung am 14. März 2016 im Naturschutzzentrum. Diese können Sie am Seitenende herunterladen.

Das Vorstandsjahr 2015 war geprägt von…

  • Umbrüchen und Erneuerungen: drei neue Mitglieder im Vorstand, personelle Änderungen in den Arbeitskreisen, Büro-Neubesetzung, Gartenteam-Aufbau
  • Herausforderungen: finanziell, politisch, organisatorisch…
  • Aufbruchstimmung: viele Erfolge für den NABU Heidelberg!

Die neuen Vorstandsmitglieder

Zwei „alte Hasen“:

Corinna Heyer (1. Vorsitzende) &

Sebastian Olschewski (2. Vorsitzender)


Drei, die sich eingefuchst haben: Helmut Knupfer, Maike Petersen & Toni Stumpf

Toni Stumpf

Oben rechts: Helmut Knupfer, links Toni Stumpf und unten rechts Maike Petersen (Foto: Klaus Tschira Stiftung)

Helmut Knupfer
Maike Petersen NABU Heidelberg

Aufgaben des Vorstandes (Auswahl)

  • Geschäftsführung
  • Unterstützung der Arbeitskreise
  • Förderung von Vernetzung und Zusammenarbeit – NABU im Stadtleben
  • Repräsentanz
  • Öffentlichkeitsarbeit

Vernetzung, Zusammenarbeit mit Dritten

Unsere Kooperationspartner:

  • NABU Bezirksverband / Landesverband
  • Andere NABU-Ortsgruppen (z.B. Schwetzingen und Mannheim)
  • Landesnaturschutzverband (LNV)
  • BUND (Dossenheim, Heidelberg)
  • Volkshochschule Heidelberg
  • Stadtteilvereine (z.B. Neuenheim, Südstadt)
  • Stadt Heidelberg (z.B. Umweltamt)
  • innerhalb von Bündnissen (Aktionsbündnis Unterer Neckar, Masterplan Neuenheimer Feld, Penta Park, Mauerseglerhilfe Rhein-Neckar, TTIP, etc.)
  • Pädagogische Hochschule Heidelberg (Ökogarten)
  • Arbeitsgruppe Äskulapnatterschutz

  • Parteien (z.B. SPD Neuenheim, B`90/Die Grünen)
  • Freiwilligenagentur Heidelberg
  • Vogelschutzverein Ilvesheim
  • Natürlich Heidelberg
  • Klaus Tschira Stiftung, Heidelberg
  • Staatliche Schlösser und Gärten (Schloss Heidelberg)

Die Liste erweitert sich kontinuierlich...

Anwalt für die Natur – Koordinierung von und Teilnahme an:

  • Stellungnahmen
  • Gutachten (z.B. Bahndamm Eppelheim)
  • Bündnisarbeit
  • Bürgerbeteiligung
  • Gremienarbeit (z. B. Entwicklungsbeirat Konversion)

 

Repräsentanz

Auf Landesebene:


Im Heidelberger Stadtleben (Auswahl):

  • Teilnahme an Veranstaltungen (z.B. Jubiläum Umweltamt HD) und Fortbildungen
  • Synagieren Wirkcamp 2015 (mit Phil Kremer)
  • Tag der Artenvielfalt (mit Volker Violet)

Verbesserung des Haushalts

  • Einnahmen, Einsparungen
  • Mitgliedergewinnung
  • Fundraising …

Beispiel:

Äskulapnatter-Schutz: Durch Pflege der Eiablageplätze haben wir 2015 900 € verdient

Öffentlichkeitsarbeit  –  Wir sind wer!

Aktionen in der Öffentlichkeitsarbeit

  • Jahresprogramm (auch auf Homepage, Anzeigen)
  • Homepage (NABU Best Practice 2015, 89% mehr Sitzungen als 2014, Malwettbewerbe)
  • Organisation Führungen / Vorträge
  • Wissensmagazin „Xenius“ (arte)
  • Zusammenarbeit mit RNZ
  • Infostand Lebendiger Neckar

Highlight 2015: Eulen nach Heidelberg tragen

Grafik von Karsten Bühring
Grafik von Karsten Bühring

Eine Initiative für Tiere der Nacht

 

Erfolgreiches Fundraising: 15.500 € Spende der Klaus Tschira Stiftung zur Förderung der:

  • Schleiereulen & Steinkäuze
  • Feuersalamander & Fledermäuse
  • Pressearbeit

Den Artikel finden Sie hier.

Spendenübergabe am 7. Dezember 2015 im NSZ. Einen Dank an den AK Greifvögel , AK Amphibien und  AK Fledermäuse!

Menschen im NABU 2015: Danke!!

Ohne Euer Engagement wäre Naturschutzarbeit nicht möglich!

Sandra Panienka, Detlef Feuerborn
Sandra Panienka, Detlef Feuerborn

Auf Wiedersehen im NABU 2015

  • Den Vorstand verließen Sandra Panienka (nach 6 Jahren!) und Detlef Feuerborn
  • Rudi Hönings Vertrag konnte nicht verlängert werden – er verließ das Büro

Willkommen im NABU 2015
118 neue Mitglieder, Tendenz: leichte Zuwächse, stark abhängig von aktiver Fremdwerbung

Änderungen in der AK-Leitung

  • Manuel Erdmann ist neuer AK-Leiter Garten
  • Christopher Paton gründet als Leiter den AK Fledermäuse
  • Christel Pietsch übernimmt die Leitung des AK Amphibien
  • Sandra Panienka leitet den AK Reptilien (Aufteilung der AKs)
  • Ab 2016: Ribana Seliger ist neue Leiterin des AK Umweltpolitik für Silvia Schneider
  • Phil Kremer muss die Leitung des AK Biotoppflege abgeben: 15 Jahre außerordentliches Engagement für die kostbaren Biotope des NABU!

Der Vorstand sagt von Herzen Dank!!

Das neue Büroteam – unschlagbar & wertvoll

 

Unsere „Guten Geister“ für eine funktionierende  Umweltberatung, reibungsloses Informationsmanagement und charmantesten Email-Dienst:
Andreas Lösch, Christiane Dürr, Jadga Hügle und Sandra Christochowitz : herzlichen Dank!

Wir nehmen uns was vor - unsere Ziele 2016

Was bisher geschah…

  • Organisation einer Podiumsdiskussion zur Landtagswahl 2016 mit BUND und VHS
  • NABU ist erstmalig beim Heidelberger Fastnachtsumzug dabei
  • Neues Büroteam im Einsatz
  • Beginn der Umsetzung des Tschira-Projekts (Unterstützung der AKs, Koordination Schloss, Aktionen und KTS, Pressearbeit)
  • Ausbau Büroteam (Sicherung Umweltberatung)
  • Verstärkte Aktivierung & Motivation der Mitglieder
  • Weitere Beteiligung an den Bündnissen
  • Neuorganisation und Weiterentwicklung der Biotoppflege
  • Tag der offenen Tür NABU-Naturgarten

 

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein gutes neues Jahr 2016!

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und eine weitere Vernetzung!

Ideen und aktive Umsetzer dieser Ideen sind jederzeit herzlich willkommen!

Originalvortrag des Vorstandes
NABU_2015-2016.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 8.7 MB

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 22.03.2015 (MP)

MauerseglerHilfe

eulen nach heidelberg

Schutz des neckars

Zum Aktionsbündnis Unterer Neckar...

ICh will helfen

Sehen Sie unseren aktuellen Bedarf...

ich bin dabei

Mitglied werden

für Meinen NABU HD