Unsere Aktionen in und um Heidelberg

Tag der offenen Tür der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG)

Heidelberg, 10. Juli 2016

Fotos: Ronald Frech

Der gut besuchte NABU-Stand bei der LVG
Der gut besuchte NABU-Stand bei der LVG

Sommer, Sonne und …Vogelgezwitscher! Das gab es am NABU-Stand beim Tag der offenen Tür der LVG 2016.

Für die Besucherinnen und Besucher wurde viel geboten: Wissenshungrige konnten sich rund um das Thema naturnahes Gärtnern informieren, Spielfreudige konnten ihr Wissen beim Nährgehölz-, Wildkräuter- oder Vogelstimmenquiz testen und zukünftige Aktive konnten sich aus erster Hand über die vielfältigen Mitmachmöglichkeiten beim NABU Heidelberg informieren.

 

Für ganz Eifrige waren auch bezugsfertige Nistkästen für Höhlen- und Nischenbrüter im Angebot.

Auch bei der Gartenakademie war der NABU vertreten: In einem Vortrag informierte Sebastian Olschewski über den „Fliegenden Farbtupfer im Garten! Der Stieglitz – Vogel des Jahres 2016“.

  

Für den NABU gab es in diesem Jahr eine sehr großzügige Unterstützung: Die LVG spendet ihre Einnahmen der diesjährigen Tombola für die wichtige Arbeit des NABU.

 

Wir werden damit unsere Biotoppflege am Alten Weinberg in Handschuhsheim zum Wohle von Zauneidechse und Co fortführen können.

 

 

 

 

 

Es war eine sehr gelungene Aktion - und der NABU sagt Danke!


Molche in Motion - Sommerfest am Schloss

Heidleberg, 4. September 2016

Das Interesse an den eher im Verborgenen lebenden Amphibien war insbesondere bei den jungen Besuchern sofort geweckt.

 

Viele Kinder beteiligten sich unter NABU-Anleitung sogleich an einer spontanen Bergmolch-Rettung und sammelten emsig aber vorsichtig die kleinen Bergmolche ein und setzten sie wohlbehalten an den Berghängen wieder aus – mit Sicherheit ein eindruckvolles Naturerlebnis.

Während der NABU am Sonntag, den 4. September auf dem Gartenfest des Schloss Heidelbergs die Fragen der Besucher zu Bergmolchen und Feuersalamandern beantwortete, schlichen fast unbemerkt zahlreiche junge Bergmolche aus den Wasserbecken beim „Vater Rhein“ heraus.


Angeregt durch die nach längerer Trockenheit aufgetretene feucht-warme Witterung, strebten sie Richtung Wald und Mauern. Auf dem Weg drohte den Bergmolchen aber eine ernst zu nehmende Gefahr: durch die zahlreichen Gartenfest-Besucher zu Tode getreten zu werden.


Dank einer Sondergenehmigung, konnten Besucher beim Stand des NABU Heidelbergs einzelne unter Naturschutz stehende Bergmolche und Feuersalamander sowie ihre Larven in kleinen Becken aus nächster Nähe bestaunen.


Heidelberg gemeinsam FairWandeln! Eine Aktion gegen Plastikmüll

Heidelberg, August 2016

Fotos Sebastian Olschewski

„Schlau machen – mit machen – anders machen!“ Unter diesem Motto war auch der NABU Heidelberg mit einem Stand beim diesjährigen FairWandeln- Markt 2016 in der Schwanenteichanlage in Heidelberg vertreten. In diesem Jahr rückte das Thema Flucht und ihre Ursachen in den Fokus der Aktiven. Der NABU beleuchtete zusammen mit der BUNDjugend Heidelberg das Thema Plastikkonsum und dessen Umweltauswirkungen.

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 01.10.2016 (MP)

MauerseglerHilfe

eulen nach heidelberg

Schutz des neckars

Zum Aktionsbündnis Unterer Neckar...

ICh will helfen

Sehen Sie unseren aktuellen Bedarf...

ich bin dabei

Mitglied werden

für Meinen NABU HD