NABU-Vogelstimmenquiz

Machen Sie sich zum Vogelexperten!

Singende Mönchsgrasmücke
Singende Mönchsgrasmücke

Mit dem NABU-Vogelstimmenquiz kommen sowohl Anfänger als auch Profis auf Ihre Kosten. Vorgestellt werden die 40 häufigsten Gartenvögel. Die Zusammenstellung der Arten erfolgt dabei nach dem Zufallsprinzip.

 

Wird eine Stimme nicht erkannt, kann man die wichtigsten Fakten zu der Art in einem Steckbrief nachlesen und sich die Vogelstimme in Ruhe anhören ohne das Spiel unterbrechen zu müssen.


Es kann ein paar Sekunden dauern, bis das Spiel geladen ist! Lesen Sie so lange unten auf dieser Seite Wissens-Wertes und Erstaunliches über Deutschlands Brutvögel...

Trauerschnäpper
Trauerschnäpper

Vogelarten in Deutschland - eigentlich ganz einfach

  • In Deutschland brüten derzeit 70 bis 100 Millionen Vogelpaare.
  • Kennt man die 22 häufigsten Vogelarten, kann man 8 von 10 Vögel bestimmten!
  • Jeder Zehnte ist ein Buchfink.
  • Insgesamt sind es 248 einheimische Vogelarten, die bei uns regelmäßig, und 24 weitere Arten, die unregelmäßig brüten.
  • 13 Arten sind ausgestorben.
  • 20 regelmäßig brütende "Neubürger", wie Nandu, Nilgans und Alexandersittich ergänzen die Liste auf insgesamt 305 Arten.
  • Häufigste Vogelart Deutschlands mit bis zu 8,9 Millionen Brutpaaren ist der Buchfink, dicht gefolgt von Amsel und Kohlmeise.
  • Die weiteren Top 10: Haussperling, Mönchsgrasmücke, Rotkehlchen, Blaumeise, Star, Zilpzalp und Ringeltaube.


 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 02.02.2015 (MP)

MauerseglerHilfe

eulen nach heidelberg

Schutz des neckars

Zum Aktionsbündnis Unterer Neckar...

ICh will helfen

Sehen Sie unseren aktuellen Bedarf...

ich bin dabei

Mitglied werden

für Meinen NABU HD